Plattformaufzug nach Maß – Serie 310

Plattformaufzug nach Maß: Treppenauge vor dem Einbau eines Aufzugs
Treppenauge vor dem Einbau eines Aufzugs

Neu: ein Plattformaufzug nach Maß

Aufzugsplattform und Schacht des Aufzugs können in Breite und Tiefe auf den Millimeter genau angepasst werden. Dadurch kann dieser Plattformaufzug nach Maß einen vorgegebenen Raum wie beispielsweise ein Treppenauge optimal nutzen. Das kleinstmögliche Schachtmaß liegt bei nur 940 mm x 500 mm. 

Besonderheit: ein allseitiger Glasschacht

Plattformaufzug nach Maß Serie 310: Auch die Antriebsseite kann verglast werden.
Auch die Antriebsseite kann verglast werden.

Bei Plattformaufzügen beanspruchen die Antriebs- und Führungssysteme meist eine ganze Schachtseite, die dann in der Regel mit Blech verkleidet wird. Bei diesem Aufzug ist das anders: Die Führungs- und Tragelemente des Aufzugs liegen unauffällig und platzsparend in zwei Ecken des Schachtes. Der Aufzugsschacht kann daher problemlos vierseitig verglast werden. Besonders bei sehr kleinen Schachtabmessungen ist die Möglichkeit der allseitigen Verglasung vorteilhaft: Eine großzügige Verglasung erzeugt auch bei objektiv beengten Platzverhältnissen ein gutes Fahrgefühl. Darüber hinaus erhält ein vollständig verglaster Aufzugsschacht weitestgehend das Licht im Treppenhaus, wenn der Aufzug im Treppenauge steht.

Wie bei Plattformaufzügen üblich, können die Schachttüren an drei Schachtseiten angeordnet werden. Dabei kann an jeder Haltestelle eine andere Seite gewählt werden.

Plattformaufzug nach Maß Serie 310 in Edelstahl
Ein Serie 310 Aufzug in Edelstahlausführung

Standardausstattung:

  • Ein Frequenzumrichter sorgt für weiches Beschleunigen und Abbremsen der Plattform.
  • Profile und Bleche sind aus feuerverzinktem Stahl und wahlweise weiß oder grau beschichtet.
  • Eine batteriegepufferte Notabsenkung stellt sicher, dass Sie den Aufzug auch im Falle eines Stromausfalls problemlos verlassen können.

Optionen:

  • Paneele aus Sicherheitsglas auf allen vier Schachtseiten
  • Schachttüren mit großen Glaseinsätzen
  • Feuerschutztüren
  • elektrische Türöffner
  • Safeline MX Notrufgerät, das von den meisten Notrufzentralen unterstützt wird
  • Beschichtung mit einer von 77 attraktiven Dekoroberflächen
  • Ausführung der Metalloberflächen in Edelstahl
  • Schlüsselschalter
  • Infrarot Fernsteuerung
  • Schallschutzpaket: damit ändert sich die benötigte Schachtgrube von 50 mm auf 70 mm

 

Technische Daten

Aufzugsserie310 MinimumMaximum
Schachtmaße[mm]940 x 500*2.040 x 1.600**
Plattformgröße[mm]900 x 300 2,0 m²
Förderhöhe[m]13
Geschwindigkeit[m/s]0,15
Haltestellen26
Tragfähigkeit[kg]500
 Personen 16
 Schachtgrube[mm] 5070
 elektr. Anschluß[V] 240
 Antriebsleistung[kW] 1,5

* Soll an der schmalen Seite eine Tür angebracht werden, erhöht sich das Kleinstmaß für den Schacht auf 700 mm. Die Plattform ist dann 500 mm breit und die Tür hat eine lichte Durchgangsbreite von 400 mm.

** Der Schacht kann sowohl in der Breite als auch in der Tiefe individuell angepasst werden. Entscheidend ist, dass die Grundfläche der Plattform 2,0 m² nicht überschreitet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*